Hörspiel unterm Sternenhimmel (3)

Datum/Zeit
13.08.2021
19:30 - 23:47

Veranstaltungsort
Garten

Kategorien

Garten, Hörspiel, Sternenhimmel


Hörspiel unterm Sternenhimmel ist eine Veranstaltungsreihe im Sommer 2021. Wir spielen erlesene Hörspiele in ausgewählten Nächten.

Keine Veranstaltungen
Durchsuche vergangene Veranstaltungen

An zentralem Ort im Land-in-Sicht-Garten werden die Hörspiele abgespielt. Zusätzlich können Empfangsgeräte für unser Funksystem entliehen werden, damit könnt ihr in einem Radius von ca. 100m am Hörspiel teilhaben: bitte bringt eigene Aktivboxen oder Kopfhörer mit! (Anschluss Standard Kopfhörer-Stecker) Bitte bringt auch eine Decke, Taschenlampe und Insektenschutz mit!
Bitte nutzt unser Buchungssystem.

Dieses Mal im Hörspielhimmel:

Höhepunkt der Perseiden 2021 &

Jonas – der letzte Detektiv

eine Science-Fiction-Krimiserie von Michael Koser

Es war einmal eine Zeit, da gab es Privatdetektive. Harte Männer, gerecht, nie um eine Antwort und einen Ausweg verlegen. Aber in den ersten Jahren dieses Jahrtausends gibt es nur noch einen: Jonas. Er ist der letzte seiner Zunft. Nicht mehr ganz so hart, auch nicht immer gerecht, manchmal fällt ihm auch gar keine Antwort ein – und einen Ausweg muss er meist lange suchen, aber dafür ist er auch nicht allein: Sam, sein Begleiter, ist immer dabei. Sam ist der unentbehrliche, überprogrammierte und zuweilen recht geschwätzige Computer. Er kann alles. Außer Walzer tanzen. Und Kinder kriegen …

Zur Buchung

PROGRAMM

19:30 Einlass und Platzwahl
20:30 Nachtcafe
21:20 Pause und Erfrischung
21:45 Knochenarbeit
22:30 Ausklang und Austausch
23:44 Ende der Veranstaltung und letzte Bahn (RE2) Richtung Berlin

Die Teilnahme ist kostenlos.


Nachtcafe

Babylon, Vereinigte Staaten von Europa, Juli 2013. Das Lokal heißt Drittwelt. Der letzte Schrei. Erlebnis mit Pfiff. Und echten Hungernden vor der Plastikkuppel. Als Gäste: Jonas und sein Begleiter Sam, Kassandra Krug, die reichste Erbin von Babylon, einsdreißig – höchstens, und ihr Begleiter Dr. Lumbago, zwei Meter im Quadrat, Nasenknick, Blumenkohlohren. Und was wollen die beiden von Jonas und Sam? – Van Gogh. Vielmehr: sein Gemälde „Nachtcafé“, das Albin Krug, Kassandras Vater, gehört. Hat ihn eine halbe Milliarde Euros gekostet. Albin Krug ist schon 120 Jahre alt. Und er will „Nachtcafé“ mitnehmen. In den Sarg. Ins Krematorium. Wenn er tot ist.
Jonas und Sam müssen das unbedingt verhindern. Trotz Robodogs, Robokiller, elektronischen Fallen und Alarmanlagen!


Knochenarbeit

April 2015. Jonas ist nicht in Babylon. Sondern auf Palmera. Der schönen Insel im Mittelmeer. Wo zahllose Senioren ihren Lebensabend verbringen. Dazu ist Jonas noch zu jung. Er soll arbeiten. Und zwar stehlen. Was? Knochen. Die Gebeine von Che Guevara. Dem berühmten Revolutionär aus dem 20. Jahrhundert. Nach Castros Tod sind sie verkauft worden. An eine Gräfin. Sehr alt. Sehr reich. Eine Sammlerin prominenter Reliquien. Sie hat schon Lenin. Und Evita. Sie lebt im Penthouse des Palmera Beach Tower Hotels. 250 Meter über dem Meer. Da stellt sie Che zur Schau…

COVID-INFOS:

Bitte nutzt unser Buchungssystem.

Vor Ort gelten die aktuelen Hygiene- und Abstandsregeln des Landes Brandenburg (siehe Info)

 


Mit freundlicher Unterstützung von:

_

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.